Bilder und Eindrücke aus dem Mühlenladen Langenargen!

Bahnhofstraße 15, 88085 Langenargen, Telefon: 07543/934 66 44

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr durchgehend, Samstag von 9.00 bis 13.00 Uhr

 

Herzlich willkommen!

Eine Fensterbank lädt zum Platz nehmen und Verweilen ein;

an der Kaffeetheke erhalten Sie Espresso, Cappucino Latte u. Co.

und im Kühlregal finden Sie Milchprodukte, Krümelsauer sowie

abwechselnd eine Auswahl für Ihr Vesper.

 

Einige „Schnappschüsse“ von unserer „Bauckhof“-Backaktion anläßlich unseres zweijährigen Bestehens:

Ein herzliches Blumenschmuck-„Willkommen“ dekoriert von Gabriele Schütz.

Sonja vom „Ökoring“ hat sich mächtig ins Zeug gelegt und unsere Kunden mit Pizza und diversen Kuchen verwöhnt.

Dazu gab’s „Kühle-Kanne“-Tee von „Sonnentor“.

 

Diverse leckere Produkte der Firmen „Bauckhof“ und „Sonnentor“ erhalten Sie ganzjährig bei uns.

 

Vogelhäuschen in verschiedenen Ausführungen                                                                                Warmes für Hals und Füße

   

Süsswaren, Marzipan, Nougat, Nuss-Trockenfruchtmischungen,                                                 Robert Franz – Produkte, Jentschura und mehr…

Eine „Regionales“-Auswahl, Nudeln, Glutenfreies, Honige und Marmeladen!                              Müslis, Flocken, Tee, Kaffee, alles für das Frühstück!

Getreide, Bio-Mehle und konventionell erzeugte Mehle!                                                             Backmischungen: konventionell, Bio oder glutenfrei!

Nette „Kleinigkeiten“                                                                                                                            Säfte, Aufstriche u.A. von Zwergenwiese, Senf, Fisch- und Gemüsekonserven!

Jetzt auch bei uns: Bruderhahn-Bio-Eier vom Bioland-Hasenberghof, Adelsried und….              ganz nah, vom Biolandhof in Eriskirch

http://www.bio-hasenberghof.de

Wir führen diverse Futtermittel für Wildvögel, Nutztiere und Ziergeflügel – ganzjährig –

 

Metzler Naturkosmetik aus dem Bregenzerwald

 

Was für die „Kleinen“ …….                                                                                                                                               … und was für die „Großen“!

auch was zum Probieren:

Ich muß leider draußen warten, aber Frauchen bringt mir Futter mit!!!